Rechtsextremismus

Bundesrepublik Deutschland: Gewerkschaften und Antirassismus

Mit der Alternative für Deutschland (AfD) hat sich eine faschistische Partei etabliert, die bis in die politische Mitte wirkt. Sie agitiert gegen ein »heimatloses Großkapital«, das Profite »auf Kosten des deutschen Arbeitnehmers« ins Ausland schafft. Die Regierung fördere die »Masseneinwanderung«, um die Löhne zu drücken und die »Bevölkerung auszutauschen«. Dieser völkische Sozialpopulismus wirkt auch bei Gewerkschaftsmitgliedern. In ihrer politischen Bildung wurde der rechten Hetze nach dem „Sommer der Migration“ 2015 verstärkt ein realistisches Bild der Asyl- und Migrationspolitik entgegengesetzt, z.B. mit der Seminarreihe »Fakten statt Populismus«.

anschauen

Über Antifaschismus und Erinnerung - Interview mit Esther Bejarano

Esther Bejarano wurde im zweiten Weltkrieg aufgrund ihrer jüdischen Herkunft von den Nazis deportiert. Im Interview erzählt sie, warum der 27. Januar - der Tag der Befreiung von Auschwitz durch die Rote Armee und heutiger Holocaust-Gedenktag - für sie kein Tag der Befreiung war.

anschauen

Der Völkermord an den Roma und Sinti - Interview mit Romani Rose

Am 2. August 1944 wurden 4300 Sinti und Roma im Vernichtungslager Auschwitz ermordet. Romani Rose ist Vorsitzender des Zentralrates Deutscher Sinti und Roma. Mit ihm haben wir über den Tag des Genozids und die aktuelle Situation der Minderheit in Deutschland und Europa gesprochen.

anschauen

Lass reden!

Warst du schon mal sprachlos, weil dein Gegenüber plötzlich wilde Verschwörungserzählungen auspackt? Spiel das #lassreden-Rollenspiel und teste dein Fingerspitzengefühl und deine Schlagfertigkeit. In 5 kurzen fiktiven Gesprächssituationen zum Thema Verschwörungsmythen & Co. können verschiedene Argumente ausprobiert und Wissen zum Thema erspielt werden.

anschauen

LUX.local, der Kommunalpodcast

In dem Podcast „LUX.local“ dreht sich alles um Kommunalpolitik. Wir wollen zeigen, dass positive politische Veränderungen schon im Kleinen möglich sind. Durch Interviews mit engagierten Menschen, bewährte Praxisbeispiele und Geschichten aus dem lokalpolitischen Alltag versuchen wir die Themen in der Lokal- und Kommunalpolitik verständlich darzustellen.

anschauen

Von Verschwörungen und Ideologien

Diese Graphic Novel erzählt die Geschichte von zwei Freundinnen während der Corona-Pandemie. Kim erfährt antiasiatischen Rassismus und sieht die Bewegung der Coronarebell*innen kritisch. Carina ist offen für Verschwörungserzählungen und engagiert sich auf Querdenker-Demonstrationen. Ihre Geschichte wird durch Sachtexte zu den Themen Corona und Verschwörungsideologien ergänzt.

anschauen

Was ist Faschismus?

Im Interview mit dem bekannten Faschismus-Theoretiker Roger Griffin gehen wir auf seine Definition von Faschismus ein. Er erzählt außerdem, welchen Umgang es heute braucht, um gegen heutige rechte Strukturen zu kämpfen.

anschauen