Lesezeit: Minuten
Juni
2022

R wie Rosa - Eine Filmserie zu Rosa Luxemburg!

Revolutionär, radikal, polarisierend. Rosa Luxemburg ist aus der Geschichte des 20. Jahrhunderts nicht wegzudenken. Doch wer war Rosa Luxemburg und wofür stand sie? In vier Kurzfilmen wird ihr Vermächtnis von ihren Gedanken bis hin zu ihrem Wirken erzählt.

Wie wurde Rosa, aus dem Gefängnis, eine der führendsten Theoretiker*innen deutscher Sozialdemokratie? Warum ging sie einigen Revolutionär*innen zu weit und was können wir für heutige Kämpfe von ihr lernen? All das erfahrt ihr in den vier kurzen Videos.

Folge 1: Reform oder Revolution

Rosa Luxemburg flieht aus Polen, die Revolution bricht aus und sie gerät in Warschau unerkannt mitten ins Geschehen. Nach ihrem Gefängnisaufenthalt schreibt sie einen Text, der die reformistischen Führer Westeuropas in ihren Grundfesten erschüttert. Schließlich wird sie in Folge zur führenden Theoretikerin der deutschen Sozialdemokratie.

Dieser Inhalt wird aufgrund der Cookie-Einstellungen blockiert.

Folge 2: Imperialismus und Krieg

Rosa Luxemburg erklärt den deutschen Arbeiter*innen den Marxismus – der Kapitalismus jedoch hat sich verändert. Am Vorabend des 1. Weltkrieges schreibt sie ein Buch, das den Untergang des Imperialismus und den Tod von Millionen Menschen vorhersagt. Damit geht sie einigen Revolutionären zu weit.

Dieser Inhalt wird aufgrund der Cookie-Einstellungen blockiert.

Folge 3: Die Ordnung herrscht in Berlin

Das deutsche Kaiserreich bricht zusammen. Aus dem Gefängnis entlassen, eilt Rosa Luxemburg nach Berlin, um die kommunistische Partei zu gründen. Nach einem gescheiterten Aufstand wird sie verhaftet und ermordet. Ihre Vision davon, was eine Revolution der Arbeiter*innen bedeutet, lebt weiter!

Dieser Inhalt wird aufgrund der Cookie-Einstellungen blockiert.

Folge 4: Rosa Luxemburg heute

Was können wir für heutige Kämpfe von Rosa Luxemburg lernen? Paul Mason und Katja Kipping im Gespräch.

Dieser Inhalt wird aufgrund der Cookie-Einstellungen blockiert.

Kommentare

Keine Kommentare

Was sind deine Fragen zu diesem Beitrag?

* Diese Felder sind erforderlich

Das könnte Dich auch noch interessieren