Lesezeit: Minuten
Juni
2022

Moving Cities - Solidarische Städte

Eine solidarische Stadt ist eine Stadt, die für eine sozial gerechte Gesellschaft ohne Ausgrenzung eintritt. Über 700 europäische Städte setzen sich aktiv für eine solidarische Migrationspolitik ein. 'Moving Cities' ist eine Lernwebsite, die diese solidarischen Städte und ihre Ansätze zur Aufnahme von Migrant*innen und Geflüchteten sammelt. Sie gibt einen Überblick über inspirierende und lokale Ansätze europäischer Städte und Netzwerke, die sich für eine solidarische Migrationspolitik und für die Aufnahme von Geflüchteten einsetzen.

Dieser Inhalt wird aufgrund der Cookie-Einstellungen blockiert.

Kommunalpolitik kann Großes bewirken!

Nicht nur die europäische Abschottungspolitik im Mittelmeer und die Frage der Staatsangehörigkeit sowie des Aufenthaltsstatus spielen für die Lebensbedingungen von Migrant*innen in der EU eine Rolle. Auch die Politik der Städte und Kommunen kann einen großen Einfluss haben. Für die Entwicklung einer linken Strategie in der Migrationspolitik ist es daher wichtig zu schauen, wie ein Umgang mit nationalen und europäischen Migrationskontrollen und Ausgrenzungen auf der kommunalen Ebene aussehen kann.

Kommentare

Keine Kommentare

Was sind deine Fragen zu diesem Beitrag?

* Diese Felder sind erforderlich

Das könnte Dich auch noch interessieren